powered with by børding

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE

Wir freuen uns, dass Sie an unserem Programm interessiert sind. Was erwartet Sie hier? 

Wir möchten Sie so umfassend wie möglich über unsere Online Konferenzen informieren. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vorträge, die Vortragenden und Keynotes. Stellen Sie sich Ihr eigenes Programm zusammen, indem Sie nach Zielgruppen oder Themengebieten filtern. Viel Spaß dabei!

... übrigens: das Programm für die L&Dpro Online Konferenz im Februar 2021 finden Sie bald auf dieser Seite. Bis dahin zeigen wir Ihnen, wie das Programm im September zusammengestellt war.

Das Line-up: Wer? Wann? Worüber? Für wen?

Das Line-up ist ist der Knotenpunkt aller Einzelbausteine der Online Konferenzen. Hier finden Sie alles über die Referenten und die Inhalte, die sie Ihnen vorstellen werden. Sie können nach Themengebieten oder Zielgruppe der Vorträge filtern oder sich einzelne Tage anzeigen lassen.

Der Ablauf ist bei jedem Programmpunkt derselbe: 30-minütige Online Seminare und anschließend 15-minütige Fragerunden - Experten der Branche beantworten alles, was die L&D-Community bewegt. Viel Spaß dabei!

Online Konferenz
21.09.2020
12:00 - 12:45
save the date
22. - 25. Februar 2021
  • Christian Kremer

    Christian Kremer

    Team Leader Sales

    SlidePresenter GmbH

Online Konferenz
21.09.2020
12:00 - 12:45
save the date

Ende mit digitaler Höhlenmalerei: Die Future of Learning liegt in einer Peer-Learning-Kultur

Die für seinen Job relevante Informationen nicht sofort zur Verfügung zu haben, ist ein enormer Produktivitätskiller.
Die Art, wie wir heute noch zu oft Wissen speichern und teilen, ist so effizient wie Höhlenmalerei, nur digital: Inhalte sind schnell veraltet, kaum updatebar und für Personen außerhalb der Gruppe nicht verständlich: daher irrelevant und ausschließend.
Die Zukunft liegt in einer Peer-Learning-Culture, die Menschen hilft, mehr zu schaffen und L&D-Teams entlastet. Das meiste und vor allem für die eigentliche Aufgabe relevante Wissen eines Unternehmens steckt in den Köpfen der Mitarbeiter und dieses Knowledge verlässt das Unternehmen mit dem Mitarbeiter. Es verfüg- und abrufbar zu machen, macht Organisationen erfolgreicher, denn Wissen ist enorm kostbar. Der Zugang zu Knowledge macht die eigenen Mitarbeiter produktiver, sorgt für Fairness, Teilhabe, stärkt das Vertrauen und spart messbar Zeit und finanzielle Ressourcen ein.
Es gilt wegzukommen von der digitalen Höhlenmalerei durch das Speichern von Wissen in ineffizienten Formaten. Die Zukunft liegt in einer Peer-Learning-Culture, in der alle, die Wissen haben, ihre Kenntnisse teilen und allen zur Verfügung stellen. Dadurch entsteht eine gemeinsame Vision und ein gemeinsamer Wertbeitrag – es entsteht eine digitale Lagerfeuergeschichte, die Mitarbeiter zufriedener und effizienter macht, Learning-Teams entlastet, Unternehmen Vorteile verschafft und Ressourcen spart. Wir zeigen Ihnen wie.
Thema: Lerntechnologien
Vorausgesetzter Wissensstand: Offen für alle
Lernziele: Das Web-Meeting beschreibt die Essentials einer modernen Learning Culture und zeigt an konkreten Beispielen und Use Cases, dass strategischer, fairer und moderner Wissenstransfer einen echten Unterschied macht und Unternehmen einen Vorteil verschaffen kann, der mess- und spürbar ist.

Christian Kremer

Christian Kremer. Alles begann in der Finanzwelt.

Seine Karriere startet er direkt in der Finanzwelt und absolvierte seine Ausbildung zum Bankkaufmann. Dort bekam er sehr schnell die Gelegenheit, seine Expertise in der Börsenwelt zu vertiefen und mit seinem vertrieblichen Talent zu kombinieren. Durch die Arbeit bei einem Broker im Seminars Bereich, bekam er sehr gute Eigenschaften im Umgang mit Software, Präsentationen und Schulungen zu hochkomplexen Themengebieten. Dabei stellte sich sein Geschick heraus, diese komplexen Inhalte auf spannende und einfache Art und Weise seinem Publikum und auch Mitarbeitern zu präsentieren wodurch er schon früh mit Leitungsaufgaben im Vertrieb betraute.

Diese Fähigkeiten blieben nicht unbemerkt und schon kurze Zeit später wurde sein Fachwissen in der Finanzwelt von Fernsehen, Radio -und Printmedien immer wieder gefordert.

Da auch Vertriebseinheiten immer wieder neu strukturiert werden mussten, begann er früh sich mit den Themen E-Learning, Digitalisierung und Marketing zu beschäftigen.

Sein Weg führte ihn also direkt zu SlidePresenter wo er alle erlernten Fähigkeiten als Teamleiter der Sales Abteilung jetzt bündeln und effektiv bei Kunden, Interessierten und Mitarbeitern einsetzen kann.

 

Christian Kremer

Team Leader Sales

SlidePresenter GmbH

We our Gold Sponsor

time4you

We our Sponsors

CrossKnowledgee3trainingsPanoptoWEKA

We our Mediapartners

Anzeigen

TPOK_Okt20
TPM20
HR2 Wein